Moes Botschaft Jänner 2016

Deine neue Welt … erschaffe jetzt im Licht meiner Worte. moe

Ein herzliches willkommen, ich bin moe die Liebe in dir, mein Sein ist und du geliebtes Wesen jetzt in diesem Moment in diesem Raum, ja – erlebe dich, so meine Worte dich erreichen in deinem Sein, ja – in der Liebe die du bist, wir – die Liebe dich tränken mit der Liebe welche ist, so nur Liebe ist dein Sein in deinem Menschsein. Dein Erleben der Liebe ist in dir, ja – erst in und mit dir, so dein Geschehen – Lassen du wählst, ich moe der ich bin dich führe, berühre mit der Sanftheit der Liebe meines Seins und du mein Kind dich erlebst in deinem – ja, mit deinem Sein – deiner Seele für dich.
So ist diese Stunde für dich ein Geschenk, welches du geliebtes Wesen dir gewährst, ja – dein Annehmen dieser Liebe die du bist und dieses dein Sein in deinem Menschsein dich erweckt zum Leben. So ist in diesem Moment dein Sein die Kraft welche noch schlummert in dir, ja – mit dir diese erwacht und du erkennst dein einziges Sein, dein einziges Leben welches nur LIEBE IST, mit und ohne Materie.
So ich moe der ich bin dich berühre in deinem Sein, so in der Liebe die du bist – ja, mit der Sanftheit der Liebe – du erlebst die Liebe die du bist und erkennst dein Menschsein neu. Nun ist dein neues Menschsein die Wahl die du triffst, so du geliebtes Wesen wählst, ja – deine Wahl welche du triffst dich erleben lässt dich selbst ohne Dualitäten.
Diese Welt welche jetzt sich uns zeigt, ja – diese deine Welt in dir geliebtes Wesen ist von Dualitäten geprägt und dies seit sehr vielen Abläufen deines Menschseins. Wir – die Liebe dich in dieser Stunde deine wahre Identität erleben lassen, so dein Annehmen dieser du ohne Mühe erreichst – ja, mein Kind diese Liebe die du bist – wir sind. Nun ist in deiner Welt die Angst welche sich ausdehnt und mächtig sich dir zeigt in vielen Facetten dieser dualen Welt in dir und diese Facetten der Angst dich zerren in noch weitere Welten der Angst, so diese sich rühmt mit deinem ängstigen und deinem Schmerz – ja, geliebtes Wesen erkenne die Liebe die du bist die einzige Realität deines Seins in deinem Menschsein ist und so du bereit bist – diese reale neue Welt in dir zu erblicken, ja – zu erleben beginne jetzt deine alte Welt zu verabschieden, ja – zu verlassen für dich.
Diese alte Welt in dir ist dein Werten, dein Urteil, dein Leid, dein Schmerz, dein Mangel, so – deine Qualen der Angst, dies deine alte Welt in dir dich lehrt und diese nun mit dir, ja – mein Kind und nur mit dir dich verlässt, so dein einziges Sein Liebe IST und dein Leben in und mit deinem wahrlich einzigen Sein dich lehrt diesen Unsinn deiner alten Welt, so diese dich nur lehrt Angst ist dein Lebensbegleiter.
Aus dieser deiner alten Welt in deine neue Welt in dir zu reisen ein leichtes ist, ja – so einfach sich dir diese Reise zeigt, ohne den Ort zu wechseln, ohne dein Außen zu verändern, ohne dein Aussehen zu verändern, ohne deine Freunde zu verändern, ja – geliebtes Wesen, diese Reise nur in dir und mit dir sich dir mit Erfolg zeigt.
Nun ist also deine alte Welt diese 3. Dimension, welche die Angst lebt und diese 4. Dimension welche den Wandel lebt und deine Reise ist, so du wählst diese deine neue Welt diese so genannte 5. Dimension ist, welche lebt die klare Freude, ja Liebe diese reine Freude ist und Liebe IST Freude ohne gut und ohne nicht gut, Liebe IST Freiheit ohne Kontrolle, Liebe IST ohne Gefahr, Liebe IST ohne Macht, Liebe IST ohne Mangel, Liebe IST ohne Angst, Liebe IST Akzeptanz, ja – Liebe IST lebendiger Frieden, diese, die Herrlichkeit dieser 5. Dimension welche für dich mein Kind jetzt in dir zu erreichen ist, so du wählst diese deine neue Welt, ja – diese Reise in dir und dann die wirkenden Kräfte der Liebe dich füllen und dein Erleben du erkennst ohne Mangel, ohne Leid, ohne Schmerz, ohne diese Angst welche dich zerrt in diese deine alte Welt, so in diese Dualitäten welche dann dich versuchen und dich leben in Kleinheit und Unsicherheit, in Gehorsam und Kontrolle in dieser Angst – sei gewiss, ich moe der ich bin, dein einziges Sein in deinem Menschsein bin, so ich bin die Liebe die du bist in gänzlicher Reinheit – ja, wir sind.
Die Welt im Außen mein Kind sich dir dual, ja – gepolt in Trennung zeigt, in diesem Erdenjahr 16 – ja, diese Dualitäten wir die Liebe in das Licht der Liebe weisen, so in diesem Erdenjahr klären, so diese Klärung die größte Labung ist, welche die Kraft von unzähligen Sonnen und Monden in sich trägt und diese kraftvolle Labung dieses System zur Gänze erreicht, wisse – dein Wahrnehmen dieser Geschehnisse welche sich noch häufen in diesem Erdenjahr 16 sich dir gelindert zeigen, so wir – die Liebe die Ausmaße der Dualitäten in deren Machtausübung mit den Kräften der Liebe, lehren das Licht die größte Kraft des Lebens, ja – der Liebe IST.
Nun ist also dein Licht geliebtes Wesen die Kraft der Liebe die du bist, deine Seele, so du wählst diese deine neue Welt – wir – die Liebe dich weisen, führen und halten in diesen hitzigen Zeiten dieses Systems. Ja – die Liebe die du bist IST, die Angst welche dich versucht, nur der Schein des Lebens ist – ja – mein Kind so wähle für dich, für die Liebe die du bist und befreie dich, so erlebe dich, die Liebe die du bist nur IST und dein Erkennen dieser deiner neuen Welt, die Freiheit deines Seins in deinem Menschsein IST, so ich moe der ich bin – wir sind. moe